Tag Archive for M!Games

Dubrovnik, Santa Monica & Los Angeles

Die Zeit ist überreif für ein Update auf meiner Redaktionsbüro-Seite – und weil gar so viele Monate seit dem letzten vergangen sind, kommen hier ein paar gesammelte Posts. Dieser hier dreht sich um einige der Reisen des letzten halben Jahres:

IMG_5667

Reboot Develop: Zum ersten Mal hatte ich das Vergnügen, der Entwicklerkonferenz Reboot beizuwohnen, die jedes Jahr ebenso interessant wie (ent)spannend nahe der kroatischen Hafenstadt Dubrovnik stattfindet. Die Liste klangvoller Namen (Josh Sawyer, Patrice Desilets, Yoot Saito) war ordentlich, die präsentierten Indie-Games oft sehr ansprechend. Darüber geschrieben habe ich beispielsweise für die GameStar.

IMG_5999

Kingdom Hearts 3: Nur wenige Wochen vor der E3 ging es für einige Tage nach Santa Monica, um dort ausgiebig die große neue Kingdom Hearts-Episode zu spielen. Und beispielsweise für die CBS oder bravo.de darüber zu berichten.

IMG_0746

E3 2018: Wie beinahe jedes Jahr (außer 2008) seit 1999 ging es im Juni eine Woche nach Los Angeles, um die – trotz aller Unkenrufe – immer noch weltweit wichtigste Spielemesse zu besuchen. Die Berichterstattung erfolgte primär für M!Games und CBS, zudem gab’s ein paar Stücke für Xbox Wire und einen Artikel in der 5! von Blue Ocean, für die ich seit ein paar Monaten Gaming-Themen bearbeite.

 

 

Fun & Serious Game Festival in Bilbao

Bereits zum siebten Mal erlebte die Basken-Metropole Bilbao im Dezember das bunte Fun & Serious-Spielefestival, und zum ersten (und hoffentlich nicht letzten) Mal hatte ich das Vergnügen, ein paar Tage dort zu verbringen. Die sympathische Mischung aus Consumer- und Branchen-Messe ist garniert von der Anwesenheit einiger Gaming-Berühmtheiten (in diesem Jahr z.B. John Romero, Jordan Mechner und die “Hellblade”-Darstellerin Melina Juergens) sowie einer im örtlichen Guggenheim-Museum stattfindenden Preisverleihung. Und sie ist ein tolles Beispiel für eine Veranstaltung, die Medium, Community und Branche positiv auflädt und voranbringt – und hinter der auch noch die lokale und regionale Politik hundertprozentig steht, was man sich gerne auch mal bei uns abschauen könnte.

Ergebnisse meiner Reise sollten in der Januar-Ausgabe der M!Games und der GameStar zu lesen sein, zudem sollten ein paar Gespräche Grundlage für weitere Artikel in diesem Jahr sein.

f1 f2 f3 f4

November 2015

- Die Arbeit hatte ich mir schon viele Wochen vorher gemacht, doch Anfang November erschien das Werk endlich auch gedruckt: Ein siebenseitiges Special zur Historie der Star Wars-Spiele, das ich für den Film-Spin-Off des Musikexpress, ME.MOVIES, anfertigen durfte. Das Heft mit dickem Star Wars-Special ist übrigens insgesamt nicht ohne und angenehm edel aufgemacht. Also bitte im Bahnhofsbuchhandel holen oder online ordern!

ME.MOVIES_Cover1

– Nach dem Game Boy-Special durfte ich auch mal wieder ein Test für spiegel.de machen. So wie im vergangenen Jahr kümmerte ich mich um Spiel und Bewertung des neuesten “Call of Duty”, “Black Ops 3″.

cod-spon

– Endlich hat’s geklappt: Mit meinem alten MAN!AC-Kollegen Ulrich traf ich mich in den Meringer Redaktionsräumen, um einen kleinen Podcast aufzunehmen. Thema: Spielesammeln am Beispiel einiger Tüten voller PS2-Titel.

– “Rise of the Tomb Raider” ist ein großartiges neues Abenteuer von Lara Croft, erstmal exklusiv für Xbox 360 und Xbox One. Im Rahmen der Veröffentlichung gab es ein umfangreiches Special auf gamepro.de, gamestar.de und ign.de. In drei Artikeln beschäftige ich mich dort mit der Tomb Raider-Historie, mit Laras Leben und Psyche und überhaupt mit Tomb Raider von A bis Z.

Advertorial - Tomb Raider A-Z - J

– Und weil in diesem November gar so viele AAA-Spiele erscheinen, testete ich auch noch “Star Wars Battlefront” für spiegel.de.

sw

September 2015

- Wieder einmal hatte ich die Ehre, als Juror für den Deutschen Kindersoftware-Preis TOMMI zu fungieren. Dieses Jahr gab es mehr Produkte denn je, die von mir (und meiner Tochter) unter die Lupe genommen werden wollten – gerade im Bereich “Elektronisches Spielzeug” tut sich gerade viel. Hier geht’s zur offiziellen TOMMI-Seite mit den Nominierungen in den Kategorien PC-, Konsolen-Spiele, Apps und Elektronisches Spielzeug.

tommi-header-2015-4

– Zur aktuellen Ausgabe der M!Games durfte ich ein Special zum Thema “Free-to-Play auf Konsole” beisteuern. Auf vier Seiten geht es um die besondere Problematik dieses Geschäftsmodells auf PS4, Xbox One und Wii U.

f2p-maniac

– Ein weiteres Mal durfte ich diesen Monat das österreichische Publikum ansprechen – mit einer dreiviertel Seite in der Tageszeitung Der Standard (Anlass war die Spieleveranstaltung Game City Wien) und etwas ausführlicher online. Thema: “8-Bit-Liebe rostet nicht: Der Hype um alte Videospiele” sowie ein paar Tipps für angehende Retro-Fans.

Juli 2015

Ein paar Arbeiten im Nachgang der E3:

– VR-Artikel für die österreichische Electronic Entertainment-Zeitschrift eMedia.

emedia

– 2 kurze Reviews für gamestar.de bzw. gamepro.de zu den Titeln Crossout und Disney Infinity 3.0.

– Und nochmal ein Halo 5-Preview, diesmal für die M!Games.

cover

Außerdem brachte der Juli dieses verlustreichen Jahres 2015 einen weiteren tragischen Tod – den von Nintendo-Chef Satoru Iwata. Ich hatte die Ehre, Herrn Iwata 2005 auf der TGS für Spiegel Online zu interviewen. Zehn Jahre später musste ich nun einen Nachruf auf ihn schreiben, der hier zu finden ist.

Mai 2015

Preview zu “The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited” in der M!Games

teso

Besuch eines Entwicklerstudios an der Nordwestküste der USA. Welches es war, ist nicht allzu schwer zu erraten:

chief

Dezember 2014

- Am 6. Dezember 2014 verstarb der Erfinder der Heimkonsole, Ralph Baer, im Alter von 92 Jahren. Dem aus Nazi-Deutschland ausgewanderten Ingenieur hat die Industrie viel zu verdanken, spät in seinem Leben, das er bis zuletzt geistig fit, neugierig und kreativ verbrachte, erntete er den Ruhm, der ihm zustand. Ich hatte die Ehre, für IDG einen Nachruf auf Ralph Baer schreiben zu dürfen, der hier und hier zu finden ist.

– Für den letzten GamesMarkt des Jahres durfte ich auch noch eine Seite beisteuern: Ein kurzes Porträt des deutschen Entwicklerstudios b-interaktive.

seite_20

– Und über die Weihnachtsfeiertage taucht ein Special auf, das ich vor vielen Monaten für die Print-Ausgabe der M!Games zur Feier des 20. Geburtstags der PlayStation geschrieben habe. Hier nachzulesen.

Oktober 2014

- Der Oktober brachte noch einmal einen Artikel zur Tokyo Game Show 2014: Diesmal durfte ich auf zwei Seiten in der M!Games-Ausgabe 254 über die Verzichtbarkeit der japanischen Messe und Industrie schreiben.

– Die Veröffentlichung von Shinji Mikamis neuem Horror-Titel The Evil Within gab einen guten Grund ab, über die Wurzeln der Fixed-Camera-Survival-Horror-Spiele zu schreiben. Wo das Subgenre herkommt und welche bedeutenen Vertreter es hat, kann man gamepro.de nachlesen.

AitD2

– Neben vielen internen und Übersetzungsarbeiten gab es im Oktober noch eine kleinere Veröffentlichung – und zwar im Branchenmagazin GamesMarkt, Ausgabe 22/2014, wo ich Ordertipps zu WWE 2K15 und die Konsolenversion von Tropico 5 verfasste.

Juli 2014

- GamePro 08/2014: Ein Special übers Spielesammeln bzw. darüber, was Einsteiger in dieses stetig beliebter werdende Hobby beachten sollten. Gibt’s hier auch online.

– MAN!AC 251: Zwei Seiten Interview mit Takashi Tezuka.

– GamePro 09/2014: Ein vierseitiges Special über eine heute weitgehend ausgestorbene Begleiterscheinung von Video- und Computerspielen – die Verpackung (und die Dinge, die sich neben dem Datenträger in ihr befinden).

verpackung

 

BFG 2014

Zwei Nächte in Santa Monica, zwei Stunden mit The Evil Within, zwei Interviews, sechs Seiten M!Games-Titelstory und ein paar Runden Battlecry: Der Besuch von Bethesdas Pre-E3-Event war anstrengend, aber lohnenswert. Was es zum neuen Werk von Viktor Antonov zu wissen gibt, kann man in diesem Preview auf gamestar.de nachlesen.

Antonov